Was ist eine Keramikversiegelung?

Eine Keramikversiegelungen besteht im Prinzip aus dem chemischen Element Siliziumdioxid (SiO2) auf Polymer-Basis. Das Siliziumdioxid in der Keramikversiegelung ist transparent und geruchsneutral.

Die aufgetragene Keramikversiegelung verbindet sich mit dem darunter befindlichen Material und bildet einen transparenten, harten und hochglänzenden Schutzfilm.

Eine Keramikversiegelung schützt sowohl vor mechanischen Belastungen durch die der Lack schnell feine Kratzer bekommt, als auch vor verschiedensten Substanzen, welche den Lack angreifen können wie z.B. Säuren, Vogelkot, Streusalz, Teer oder Baumharz. Zudem erzeugt eine Keramikversiegelung einen Langzeitschutz vor UV-Strahlung (Ausbleichen des Autolacks), Bremsstaub, Flugrost und allgemeinen Verschmutzungen.

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollte vor jeder Keramikversiegelung eine perfekte Lackaufbereitung (Defektkorrektur + Hochglanzpolitur) durchgeführt werden. Bei einer schlechten Vorbereitung des Lackes, führt dies zu einem qualitativ minderwertigen Endergebnis und einer kürzeren Standzeit (Haltbarkeit) der Versieglung.

Durch Auftragen und das darauffolgende Aushärten der Keramikversiegelung oder Carnaubawachsversiegelung, wird der Lack langzeitig geschützt.

Wichtig ist hierbei, dass der Versiegelung genug Zeit gegeben wird, um vollständig auszuhärten.

Bei der Versiegelung von Glanzlacken führen wir zuvor immer eine Lackpolitur durch. Der Lack muss zuvor in einen optimalen Zustand gebracht werden, um ein perfektes Endresultat und eine hohe Standzeit (Haltbarkeit) der Versiegelung garantieren zu können.

Vorteile einer Keramikversiegelung

  • Eine Lackversiegelung schützt Ihr Fahrzeug 24-60 Monate je nach Versieglungsart
  • Fahrzeugwäsche mit minimalem Aufwand
  • Tiefenglanz
  • Auffrischung des Lackfarbtons
  • Abperleffekt/Lotuseffekt
  • Einfachere und leichtere Reinigung des Fahrzeuglackes
  • Die Lackoberfläche wird widerstandsfähiger gegenüber Umwelteinflüssen und Kratzer von Waschanlagen
  • Schutz vor Streusalz , UV- Strahlung, Wasserflecken, Vogelkot, Flugrost
  • Werterhalt & Steigerung des Fahrzeugwertes

Arbeitsablauf vor einer Versiegelung

  • Gründliche Außenwäsche (Handwäsche)
  • Entfernung aller Ablagerungen mittels einer Reinigungsknete
  • Entfetten des Lackes
  • Abkleben von Kunststoffteilen
  • Durchführung einer Lackaufbereitung (min. 2 Poliergänge)
  • Entfetten des Lackes
  • Auftragen der gewünschten Versiegelung

ab 450€

(Preis ist von der Fahrzeuggröße abhängig)

Eine Schicht Keramik-Versiegelung

Schutz 24-36 Monate

(Bei richtiger Pflege & Waschverhalten)

ab 800€

(Preis ist von der Fahrzeuggröße abhängig)

Zwei Schichten Keramik-Versiegelung

Schutz 36-60 Monate

(Bei richtiger Pflege & Waschverhalten)

125€

(Empfehlung alle 12-15 Monate)

Gründliche Fahrzeugreinigung

(Entfernen von Flugrost, Teer, Schmutz, Mineralstoffen usw.)

Auftragen eines SiO2 Schutzes zur Pflege & Reaktivierung von Keramikversiegelungen.

ab 200€

(Preis ist von der Fahrzeuggröße abhängig)

Eine Schicht Carnaubawachs Versiegelung

Schutz 6-9 Monate

(Bei richtiger Pflege & Waschverhalten)

ab 75 €

Mehrschichtige Hochhydrophobe Glasversiegelung

(Standzeit bis zu 12 Monate oder ca. 30.000 km)

ab 150 €

Hochhydrophobe Textilversiegelung

Standzeit bis zu 24 Monaten

(Bei richtiger Pflege & Waschverhalten)

Terminvereinbarung

Nach einer Besichtigung Ihres Fahrzeugs, kann auch gerne ein individuelles und auf Ihre Wünsche abgestimmtes Aufbereitungsprogramm gebucht werden.

Kontakt
Tel: 0650/6925851